Stadtradeln 2021 –Alle Städte und Gemeinden der Stadtregion sind dabei!

Tracke deine Alltagswege auch für ein besseres Fahrradnetz in der Stadtregion Münster

Zwei Frauen schauen auf die STADTRADLEN-App, während ein Mann im Hintergrund wartet. © STADTRADELN 2021 | Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder | Alianza del Clima e.V.

Stadtradeln – das heißt 21 Tage gemeinsam radeln für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Es gilt, innerhalb der drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat – auf dem Rad zurückzulegen. Das Auto stehen lassen und sich dafür aufs Fahrrad schwingen: Das hält gesund, macht Spaß, schont den Geldbeutel und schützt das Klima.

Erstmals möchte die Stadtregion Münster gemeinsam mit der TU Dresden die gefahrenen Strecken auswerten. Wo in der Stadtregion sind regelmäßig viele Radelnde unterwegs? Welche Strecken nutzen Radfahrende insbesondere zwischen den stadtregionalen Städten und Gemeinden und bei längeren Distanzen? Wo läuft’s flüssig und wo müssen Radfahrer an roten Ampeln warten? Wo und warum werden bestimmte Radwege gemieden und andere Routen bevorzugt?  Die Teilnehmenden am Stadtradeln in der Stadtregion sammeln in vier Aktionszeiträumen innerhalb von 8 Wochen wertvolle Daten, deren Auswertungen den kommunalen Verkehrsplanern für den Ausbau des stadtregionalen Alltagsradwegenetzes zur Verfügung gestellt werden können. Und natürlich gilt: Je mehr Strecken getrackt werden, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Dabei zählt jeder Kilometer: auf den Velorouten, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule, beim Einkaufen, bei einer Radtour und sogar im Urlaub können Radkilometer gesammelt werden. Weitere Informationen zu den Velorouten finden Sie auf dieser Website im Bereich Routen.

Das Mitmachen lohnt sich für alle, die am Ort leben, arbeiten, Kommunalpolitik machen, einem Verein angehören. Erstmalig können in diesem Jahr auch Schulen und deren Klassen teilnehmen. Auf www.stadtradeln.de können die Radler und Radlerinnen einzeln oder als Teams registrieren. Wer zudem während der gesamten 21 Tage vollständig auf Rad, Bus und/oder Bahn umsteigt, kann sich in der Kategorie „Stadtradler-Star“ anmelden. Diese Teilnehmenden erhalten zum Abschluss eine Fahrradtasche im Stadtradel-Design und nehmen an der Verlosung für ein Edelfahrrad teil.

Übrigens: Auf der Meldeplattform RADar – zu finden auf www.stadtradeln.de – können im Aktionszeitraum störende oder gefährliche Stellen im Radewegeverlauf an die Gemeinde gemeldet werden.
 

Logo STADTRADELN RADar – Bring deinen Radweg auf den Schirm © STADTRADELN 2021 | Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder | Alianza del Clima e.V.

Zeiträume und Aktionen

Aktionen rund um das Stadtradeln sind in den Kommunen noch in Planung.
 

  • 05.06. bis 25.06.2021
    Stadt Münster www.stadtradeln.de/muenster
    Aktion der Stadt Münster: Verlosung von attraktives Fahrradzubehör, das mehrere münsteraner Fahrradhändler zur Verfügung stellen. Highlight und Hauptpreis: Ein Hollandrad in Münster-typischen Farben, dass durch das heimische Dienstrad-Leasing Unternehmen "Radelnde Mitarbeiter" gesponsert wird.
     
  • 01.05. - 21.05.2021
    11 Kommunen des Kreises Coesfeld (Veloregion.de: Ascheberg, Havixbeck, Nottuln, Senden) www.stadtradeln.de/kreis-coesfeld/
     
  • 13.05. - 02.06.2021
    24 Kommunen des Kreises Steinfurt (Veloregion.de: Altenberge, Greven), www.stadtradeln.de/kreis-steinfurt
     
  • 29.05. - 18.06.2021
    Kommunen des Kreises Warendorf (Drensteinfurt, Everswinkel, Sendenhorst, Telgte, Ostbevern), www.stadtradeln.de/kreis-warendorf

Jeder gefahrene Kilometer beim Stadtradeln unterstützt die stadtregionale Zusammenarbeit.||Also trackt Eure Strecken!

Registriert euch am Besten gleich auf www.stadtradeln.de.